Bauingenieurwesen

Mit fundiertem Hintergrundwissen und langjähriger Erfahrung in numerischer Modellierung bietet ITASCA innovative und praktische Lösungen für eine breite Palette von Anwendungen in den Bereichen konstruktiver Ingenieurbau und Geotechnik insbesondere Boden- und Felsmechanik. Bei unseren Projekten fließen neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung in den Bereichen Versagen von Geomaterialien, Materialgesetze und Baugrund-Tragwerk-Interaktion mit ein, um eine sichere und wirtschaftliche Lösung zu entwickeln. Dabei kommen ITASCA Softwarelösungen zum Einsatz, wo Standardverfahren nicht mehr ausreichen, um komplexe Simulationen zu ermöglichen.

ITASCA beschäftigt Mitarbeiter, die in allen Bereichen des Bauingenieurwesens sehr gut ausgebildet sind. Dies ermöglicht uns die Durchführung von umfassenden Simulationen zu unterschiedlichsten Fragestellungen beispielsweise auch im Bereich gekoppelter hydro-mechanischer sowie thermo-hydro-mechanischer Simulationen. Der Einsatz unserer eigenen Softwarelösungen ermöglicht es uns, diese an spezielle Fragestellungen unserer Kunden anzupassen und eine größtmögliche Flexibilität sicher zu stellen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Bauingenieurwesen umfasst neben Simulationen zu unterschiedlichen Fragestellungen der geotechnischen Ingenieurspraxis auch forschungsbezogene Fragestellungen.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Bauingenieurwesen:

  • Geotechnische Beratung während den gesamten Planungs- und Ausführungsphasen
  • Standsicherheits- und Gebrauchstauglichkeitsuntersuchungen geotechnischer Konstruktionen
  • Entwurf, Bemessung und Optimierung von Gründungssystemen
  • Baugrubensicherungsmaßnahmen (Bohrpfahl-, Spund- oder Trägerbohlwände, Unterfangungen, Bodenvernagelungen etc.)
  • Erdstatische Nachweise von geotechnischen Konstruktionen (Fundamente, Verbauwände, Böschungssysteme etc.)
  • Gekoppelte thermische, hydraulische und statische / dynamische Simulationen
  • Strömungsberechnungen / Grundwassermodellierungen
  • Sensitivitätsanalysen
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Fluidtransport in Medien
  • Auswertung und Darstellung seismischer Ereignisse
  • Qualitätssicherung und Dokumentation